Behandlungsfehler - Tipps und Anregungen, was Sie für Ihre Sicherheit tun können

Patientensicherheit - Medikamente und Dosierung

Transparenz

Stellen Sie sicher, dass alle Ihre behandelnden Ärzte über die Medikamente informiert sind, die Sie einnehmen. Das beinhaltet alle verordneten Medikamente sowie alle eigenständig eingekauften Medikamente, inklusive Vitaminpräparate, Mineralien usw.

Wechselwirkung

Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre behandelnden Ärzte über Medikamentenallergien und andere unerwünschte Reaktionen auf Medikamente informieren.

Lesbarkeit

Wenn Ihnen ein Arzt ein Rezept ausschreibt, stellen Sie sicher, dass Sie es lesen können. Wenn Sie die Schrift Ihres Arztes nicht lesen können ist es möglich, dass der Apotheker dies auch nicht kann.

Fragen zum Medikament

Fragen Sie Ihren Arzt nach Informationen zu dem verschriebenen Medikament.

  • Was ist es für ein Medikament?
  • Wie lange muss ich es einnehmen?
  • Was sind die möglichen Nebenwirkungen des Medikaments?
  • Kann ich das Medikament mit den anderen Medikamenten, die ich einnehme, zusammen einnehmen?
  • Was muss ich tun, wenn ich die Medikamente zusammen nicht vertrage?
  • Welche Speisen, Getränke oder Aktivitäten sollte ich während der Einnahme des Medikamentes vermeiden?

Richtige Verordnung

Wenn Sie Ihre Medikamente von der Apotheke abholen, fragen Sie den Apotheker, ob das vorliegende Medikament dasselbe ist, das Ihnen der Arzt verordnet hat.

Richtige Dosierung

Falls Sie Fragen zur Einnahme des Medikaments haben, fragen Sie den Apotheker nach der richtigen Dosierung.

Richtige Einnahme

Fragen Sie den Apotheker nach der Art und Weise der Einnahme des Medikaments, wenn Sie nicht sicher sind, wie Sie das Medikament einnehmen müssen, z. B. mit oder ohne Wasser, einreiben oder schlucken usw..

sponsoren