Aktuelles Wissen der Medizin interessant und verständlich vermittelt.

Gesundheitsbildung für alle

Neben interessanten Vorträgen bieten wir ca. 15 zum Thema des Abends passende interaktive Mitmach- und Informationsstände. Dort können Sie an jedem Veranstaltungsabend in Ruhe mit Experten reden, Wissen vertiefen, Fragen stellen und selbst etwas ausprobieren. Alle Teilnehmende erhalten umfangreiches Informationsmaterial, Tipps und praktische Hilfen.

Veranstaltungen - Mini Med

20. Mär
Leiter der Kinderrheumatologie an der MHH

Lyme-Borreliose: Bakterien, Überträger, Klinik und Diagnostik

Die MHH im Gespräch mit Dr. med. Frank Dressler

Der MHH Alumni e.V. präsentiert:

die Lyme-Borreliose wird durch Bakterien aus dem Borrelia-burgdorferi-Komplex hervorgerufen, die durch Zecken auf den Menschen übertragen werden. Die Infektion äußert sich meistens als Hautrötung, die sich von der Einstichstelle ausgehend vergrößert (Erythema migrans). Wird dieser Lokalbefund nicht antibiotisch behandelt, ist eine weitere Ausbreitung der Krankheitserreger möglich. Diese kann sich als Neuroborreliose mit entzündlicher Erkrankung der Nervenwurzeln des Rückenmarks sowie des peripheren Nervensystems, als Lyme-Arthritis meist der großen Gelenke, als Lyme-Karditis mit Herzrhythmusstörungen oder als Acrodermatitis chronica atrophicans (Substanzverlust des subkutanen Gewebes der Haut bis zur sogenannten Zigarettenpapierhaut) äußern. Daneben sind klinisch unauffälli-ge Verläufe und systemische Manifestationen ohne vorherige Wanderröte möglich.
Dr. med. Frank Dressler (Facharzt für Kinderheilkunde und Jugendmedizin sowie Leiter der Kinderrheumatologie an der MHH) wird die Komplexität von Genese, Anamnese und Diagnostik der Lyme-Borreliose aufzeigen, aktuelle Be-handlungswege vorstellen und darstellen, wie man sich und seine Kinder vor einer Infektion schützen kann.
 
Mittwoch, 25. März 2020, 18.30 Uhr s.t.
Hörsaal N der MHH (Gebäude J1, Ebene 01, Raum 1120)
 
Nach dem Vortrag wird es wieder in lockerer Atmosphäre Gelegenheit zu Fragen und Diskussion geben.
 
Wie immer ist jede(r) herzlich willkommen und der Eintritt kostenlos. CME-Punkte wurden bei der äkn beantragt.
 

Mittwoch, 25. März 2020, 18.30 s.t.

Hörsaal N

close
21. Apr
Prof. Dr. med. Peter Hillemanns
Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe, MHH

Frauen leiden - gutartige Veränderungen rund um Gebärmutter und Eierstöcke

mehr
28. Apr
Prof. Prof. h.c. Dr. med. Thomas Lenarz und Dr. med. Christian Sturm
Hals-Nasen-Ohrenklinik, MHH und Deutsches HörZentrum Hannover, Klinik für Rehabilitationsmedizin, MHH

Der störende Begleiter Tinnitus - Ursachen, Behandlung und Folgen

mehr
05. Mai
Dr. med. Matthias Höllerhage, Dr. med. Gesine Respondek & PD Dr. med. Christoph Schrader
Klinik für Neurologie, MHH

Das Leben mit Parkinson

mehr
12. Mai
Prof. Dr. med. univ. Michael Klintschar
Rechtsmedizin, MHH

Rechtsmedizin im 21. Jahrhundert

mehr
19. Mai
Prof. Dr. med. Klaus Hager, Prof. Dr. med. Ulrike Junius-Walker
Das Zentrum für Medizin im Alter, Diakovere, Geriatrie Henriettenstift; Institut für Allgemeinmedizin, MHH

Alt werden - jung bleiben

mehr
09. Jun
PD Dr. med. Torsten Voigtländer
Klinik für Gastroenterologie, Hepatologie und Endokrinologie, MHH

Wenn die Kehle brennt und der Magen protestiert

mehr
16. Jun
Prof. Dr. med Matthias Karst
Klinik für Anästhesiologie und Intensivmedizin

Fibromyalgie - ein unfassbarer Schmerz

mehr
23. Jun
Prof. Dr. oec. troph. Andreas Hahn
Institut für Lebensmittelwissenschaft und Humanernährung, Leibniz Universität Hannover

Sinn und Unsinn von Nahrungsergänzungsmittel

Kooperationsveranstaltung mit der Leibniz Universität, Deutschen Gesellschaft für Ernährung (DGE) und der MHH
mehr
30. Jun
Dr. med. Sebastian Decker
Klinik für Unfallchirurgie, MHH

Volkskrankheit Rückenschmerz: Das Kreuz mit dem Kreuz

mehr
sponsoren